Tappendorf

Die Gemeinde liegt auf dem mittelholsteinischen Geestrücken mit weitem Blick auf den Boxberg im Naturpark Aukrug. Die hügelige und waldreiche Landschaft wird gern von Naturfreunden aufgesucht.

Die Flurbereinigung der Gemeinde wurde 1974 abgeschlossen. 1984 erfolgte der Neubau eines Feuerwehrgerätehauses. Ein Sportlerheim wurde 1986 erstellt. Seit 1996 ist eine mittlerweile über die Landesgrenzen hinaus bekannte Pferdeklinik im Ort ansässig.

Die Trinkwasserversorgung erfolgt seit 1912 durch einen Wasserleitungsverein, die Gasversorgung durch die Netz AG. Tappendorf hat den Bau einer zentralen Ortsentwässerung 1992 abgeschlossen. Durch den Anschluss an das Glasfasernetz der Gemeindewerke Hohenwestedt ist seit 2012 eine leistungsfähige und flächendeckende Breitbandversorgung gewährleistet.

Ein Dorfgemeinschaftshaus wurde im Jahr 2013 fertiggestellt und befindet sich im Mittelpunkt des Dorfes.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.